Unkategorisiert

40 Einsatzgebiete von WD-40


- ADVERTISEMENT -

Machen Sie auch Gebrauch von WD-40, um festsitzende Schrauben zu lösen oder quietschende Türen wieder zum Schweigen zu bringen. Wenn ja, gut für Sie! Allerdings sind die Vorzüge dieses Kriechöls bei weitem nicht damit begrenzt. Eigentlich könnte es die Lösung für viele andere schlafraubende Probleme bieten. Von Rostschutz über Reinigung von Oberflächen bis hin zum Einsatz als Glanzmittel -, kaum sind Grenzen gesetzt. Alles was Sie brauchen, ist nur eine Dose des Kriechöls. Wenn Sie diesen Beitrag durchgelesen haben, werden Sie bei haushaltlichen Problemen fortan stets auf WD-40 zurückgreifen. Es ist ähnlich wie Klebeband, von dem die Erfinder nicht in ihren kühnsten Träumen gedacht hätten, dass es zum Verkaufsschlager werden würde. 

Wahrscheinlich fragen Sie sich bereits, ob der Name überhaupt eine Bedeutung hat. Ja, das tut sie. Der erste Buchstabe ‘W’ steht für Wasserverdrängung. Diese Idee hatte der Erfinder Norm Larsen, als das Produkt im Jahre 1953 zum ersten Mal auf den Markt kam. Der zweite Buchstabe hingegen ist ein Indiz dafür, was für eine Formel zum Einsatz kam. Der Firmensitz ist in San Diego, Kalifornien und den Gerüchten zufolge haben die Mitarbeiter ihre ganz eigenen interessanten Geschichten.  

Es stimmt schon, dass wir nicht wissen, aus welchen Komponenten sich das Produkt zusammensetzt. Das macht uns eigentlich auch nicht neugierig. Für uns kommt es darauf an, ob das Produkt hält, was es verspricht. Und das tut es bestimmt. Da wir es jetzt losgeworden sind, werfen wir einen Blick darauf, was für Nutzen durch WD-40 möglich sind. Wenn Sie denken, dass es nur für Handwerker oder Klempner nützlich wäre, da irren Sie sich gewaltig. In Wahrheit kann das Kriechöl von allen zu verschiedenen Zwecken angewendet werden.  

1. Silberwaren reinigen

Sie wollen bestimmt, dass Ihr Silberbesteck im neuen Glanz erstrahlt. Schließlich wollen Sie Ihren Gästen imponieren. Zumindest sollen sie doch mit dem allerbesten Besteck dinieren. WD-40 hilft Ihnen dabei, dass Ihr Besteck zu dem alten Glanz zurückfindet. Sprühen Sie nur eine kleine Menge des Kriechöls auf, und wischen sie alles einzeln in einer Kreisbewegung ab. Und schon sind Sie fertig! 


- ADVERTISEMENT -


- ADVERTISEMENT -


- ADVERTISEMENT -